Allgemeine Geschäftsbedingungen hat auch der Alleinunterhalter an sich, jedoch heißen sie hier: Allgemeine Auftritts-Bedingungen (AAB) – diese sind verbindlich, sobald Sie mich buchen.

Übrigens enthalten die AAB enthalten auch Tipps für eine gelungene Feier 😉

  • Martin & The Magic Tones wird während seines Auftritts eine Mindesttemperatur von 20 Grad geboten, außer bei ausdrücklich als solche gebuchten Open-Air-Veranstaltungen. Dies schließt Auftritte z. B. in Lagerhallen und Scheunen an kalten Tagen aus.
  • Martin & The Magic Tones erhält während seines Auftritts kostenlosen Strom für seine Anlage, kohlenhydratarmes/-freies Essen und alkoholfreie Getränke.
  • Bei einer Buchung von Martin & The Magic Tones als DJ hat der Veranstalter dafür zu sorgen, dass am Veranstaltungsort ein stabiler und schneller Zugang ins Internet möglich ist – wahlweise per WLAN oder mobil (D2-Netz). Falls nicht, muss dies vor der Buchung schriftlich (per E-Mail) mitgeteilt werden, eine mündliche Mitteilung reicht nicht aus.
  • Martin & The Magic Tones darf pro Stunde bis zu zwei bezahlte Pausen von fünf bis zehn Minuten machen.
  • Martin & The Magic Tones wird im gleichen Saal/Zelt platziert, in dem die Gäste während der Feier sitzen und speisen. Kein Witz: Er hat schon "nebenan" oder "oben drüber" gespielt, was garantiert jede Feier ruiniert und absolut keinen Sinn ergibt.
  • Der Platz für Martin & The Magic Tones befindet sich an einem Ende oder in einer Ecke des Saals/der Veranstaltungsfläche, so dass er seinen Zuhörern in die Augen blicken kann. Keinesfalls wird er zwischen seine Zuhörer platziert.
  • Vor der Auftrittsposition von Martin & The Magic Tones wird ausreichend Platz zum Tanzen freigehalten.
  • Es wird dafür gesorgt, dass Gäste, die keine oder nur sehr leise Musik hören wollen, sich nicht vor die Lautsprecher von Martin & The Magic Tones setzen.
  • Während dem Spielen und Singen wird Martin & The Magic Tones nicht angesprochen. Es handelt sich hier um Livemusik, während der man als Musiker selbstverständlich keine Gespräche über Musikwünsche oder die Lautstärke führen kann.
  • Der Grundpreis von 600 Euro ist nach Aufbau bzw. vor Spielbeginn fällig. Die Bezahlung der restlichen Gage erfolgt unmittelbar nach Auftrittsende in bar. Als Beleg erhält der Kunde eine Quittung. Eine nachträgliche "Überweisung" der Gage ist nicht möglich und wird unter keinen Umständen akzeptiert.
  • Mit der Buchung von Martin & The Magic Tones gewährt selbiger keine Regressansprüche, beispielsweise weil er wegen Erkrankung einen Auftritt absagen muss. Er wird sich aber bemühen, einen Ersatz für die musikalische Unterhaltung zu finden (was ihm dank entsprechender Netzwerke bisher stets gelungen ist!).