Achtung, Verwechslungsgefahr!

Neulich erreichte mich per E-Mail die Anfrage eines englischsprachigen Unternehmens. Ich freute mich, so wie ich mich über jede Anfrage freute, stellte dann aber schnell fest: Hier wird eigentlich ein Discjockey (ein DJ) gesucht. Ich schrieb dem Unternehmen eine freundliche Antwort, beschäftigt hat mich die Anfrage aber dennoch. Klar, im englischen Sprachraum dürfte sich der […]